Juni 2020

hello again, black letter

Eine Betrachtung der Gebrochenen Schriften in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft | Bachelorarbeit | Andreas Blindert

»hello again, black letter« widmet sich der Schriftgattung der Gebrochenen Schriften, ihrer geschichtlichen Bedeutung, den Vorurteilen ihr gegenüber, aber auch ihrem allmählichen Comeback in der Gestaltungswelt des 21. Jahrhunderts. Obwohl durch steigende Verwendung bestehende Stigmata abgebaut werden, bringt ihre Verwendung oft noch bestimmte Assoziationen mit sich.
Durch einen geschichtlichen Kontext, Interviews mit Gestalterinnen aus aller Welt, der Vorstellung zeitgenössischer Gebrochener Schriften, und dem Design einer eigenen zeitgenössischen Gebrochenen Schrift möchte »hello again, black letter« das Comeback der Gebrochenen Schriften feiern, und diese Schriftgruppe einer neuen Generation von Gestalterinnen näher bringen und ihnen Werkzeuge für einen neuen Umgang mit Gebrochenen Schriften an die Hand geben.

Erstellt am 23. Juni 2020 um 18:01 Uhr | Kategorie: Bachelorarbeit

Schalom, Ivrit

Ein Einblick in das Hebräische Schriftsystem und seine Sprache | Semesterarbeit | Andreas Blindert, Anna Rompf

Die hebräische Schrift und Sprache wurde über viele Jahrhunderte hinweg nicht im Alltag verwendet. Dennoch ist sie nie ganz in Vergessenheit geraten, erlebte eine Wiedergeburt in Aussprache und Schriftbild und wurde so wieder zur Muttersprache für neun Millionen Menschen weltweit. Ziel der Arbeit ist es, durch ein Schriftzeichenhandbuch, Spielkarten zum Lernen sowie einen theoretischen Teil einen modernen, spielerischen Zugang zu Sprache und Schrift zu ermöglichen.

Erstellt am 28. November 2019 um 15:23 Uhr | Kategorie: Semesterarbeit